Kostenlose Angebote für geflüchtete Menschen und Asylsuchende

Zahlreiche Institutionen und Kulturschaffende in Basel bieten Gratisangebote für geflüchtete Menschen und Asylsuchende an. Berechtigt ist in den meisten Fällen, wer über eine Aufenthaltsbewilligung mit dem Status N, F oder B mit dem Zusatz „Flüchtlingsstatus“ verfügt und im Kanton Basel-Stadt oder Basellandschaft wohnhaft ist. Ausweis bitte an der Kasse vorweisen.

 

Museen und Ausstellungen

Antikenmuseum Basel, Augusta Raurica, Basler Münster, Basler Papiermühle, HeK – Haus der elektronischen Künste, Historisches Museum Basel, Kunsthalle Basel, Kunsthaus Baselland, Kunstmuseum Basel, Museum der Kulturen Basel, Museum Tinguely, Museum.BL, Naturhistorisches Museum Basel, Pharmazie-Historisches Museum der Universität Basel, SA M – Schweizerisches Architekturmuseum, Spielzeugmuseum Riehen

Musik

bird’s eye jazz club, Gare du Nord – Bahnhof für Neue Musik, Kammerorchester Basel, Sinfonieorchester Basel

Theater/Tanz/Konzert

Jugendclub meeting point des Theaters Basel, junges theater basel, Kaserne Basel, neuestheater.ch in Dornach, ROXY Birsfelden, Vorstadttheater Basel

 

Nähere Informationen zu den Gratisangeboten unter museenbasel.ch und auf den jeweiligen Websites.